R E N O V I E R U N G

2011 - Wasserrohre und Elektrik erneuert
2011 - Wasserrohre und Elektrik erneuert

 

 

Im Jahr 2011 haben wir das Landhaus

von Grund auf renoviert und modernisiert.

Interessante Bilder und Berichte dazu findet Ihr

in der Bildergalerie.

 

 Was wir Euch nicht vorenthalten wollen, sind unsere Erfahrungen mit apulischen Handwerkern. Auffallend war, dass es schon schwierig war, überhaupt fachlich kompetente Arbeiter zu bekommen. Denn eigentlich ist jeder apulische Handwerker ein Maurer, Fliesenleger oder Gas-/Wasser-/Elektrikspezialist. Sprich: ER kann laut eigenen Angaben einfach alles- vor allem ALLES perfekt und gaaaaaaaaaaaaanz billig.

 

 Die Realität sah dann gaaaaaaaaaaanz anders aus. Wollen wir es mal diplomatisch formulieren:

 

- 99% unserer Handwerker waren stets bemüht, konnten jedoch den Anforderungen leider nur bedingt gerecht werden. Fleissiges Nacharbeiten mit Hilfestellung und längere Diskussionen waren an der Tagesordnung.

 

- nur 1% der Handwerker die bei uns tätig waren, konnten mit fachlicher Kompetenz VERBAL überzeugen, aber in der praktischen Ausführung kam es doch regelmässig zu kleineren "Problemchen". Hier nur ein paar Beispiele: Pünktlichkeit (statt  um 7:00 Uhr  wurde erst um 9:30 Uhr mit der Arbeit begonnen); Regenpausen (sobald 2 Tropfen Regen vom Himmel fallen, muss die Arbeitskraft SOFORT geschont werden = Arbeitsabbruch); Arbeitsgeräte und -materialien werden nur bei Bedarf eingesetzt (warum eine Wasserwaage nehmen, wenn man(n) ein gutes Augenmaß hat).

 

Wir könnten noch viele nette Stories zum Thema "Apulische Handwerker" hier präsentieren.

 

Zusammenfassend ist zu sagen: ALLE Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten konnten zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt werden. Auch wenn es manchmal sehr viel Zeit, Kraft und Geld gekostet hat !